Acht der elf deutschen Teilnehmer für das Umwelt-Projekt in der Westukraine, die Projektleiter und Sofia Samoylova als Videofilmerin trafen sich zu einer ersten Vorbereitung auf ihren 14-tägigen Aufenthalt in den Städten Ternopil und Czernivtsi. Alle sind voller Vorfreude auf die Begegnungen mit den ukrainischen Partnern und in Bezug auf das Projektthema hochmotiviert. Am 15. Juli startet das Team in Richtung Osten. Für fast alle Teilnehmer wird es der erste Aufenthalt in der Ukraine sein.

Projektgruppe EVZ 2017 (6)