Maryna schreibt aus Kiew:

Eine absolut positive Erfahrung aus der Ukraine. Voller Begeisterung habe ich heute meinen neuen Pass in Kiew  abgeholt. Das staatliche Unternehmen „Dokument“ bietet einen sogenannten „Passport-Service“ an: 

https://ukraina.pasport.org.ua

Der Prozess sieht so aus:

  1. Beantragung in Bürgerämtern wie „Gotovo“ (30 Minuten mit Wartezeit, ohne Voranmeldung). Im Warteraum gibt es ein schönes Café und einen Kinderraum. Die Mitarbeiter sind höflich und kompetent. 
  2. Nach ca. 6 Wochen habe ich eine SMS bekommen, dass mein Pass fertig ist. 
  3. Abholung dauert max. 3 Minuten. Positiv und unkompliziert. Der Preis beträgt ca. 30 Euro.

In den neuen Bürgerämtern kann man auch schnell und unkompliziert heiraten.  Siehe auch ZDF-Bericht:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10156244854410680&id=112784955679

Viele wissen noch, wie es früher war …  Das ist immerhin ein kleiner Schritt gegen Korruption.

Allgemein zur Korruptionsbekämpfung siehe hier (in ukrainischer Sprache):

https://ukraina.pasport.org.ua/files/Antykoruptsiyna-prohrama-DP-Dokument.pdf