Im Rahmen des Projektes  “Paul Celan 100. Meridian des großen Meisters der deutschen Sprache: Czernowitz-Paris-Ewigkeit” arbeitet Freie Ukraine Braunschweig e.V. mit der Internationalen Literarischen Korporation Meridian Czernowitz bzw. mit dem Paul-Celan-Literaturzentrum zusammen.

Ein Teil des Internationalen Lyrikfestivals findet in unserer Region statt!

Das Paul-Celan-Literaturzentrum ist eine kulturelle Institution, die sich vor allem der Popularisierung der multinationalen und vielsprachigen Literatur der Bukowina widmet, vor allem der deutschsprachigen. Deutsche, rumänische, polnische oder jüdische (vor allem jiddischsprachige) Autoren der Bukowina sind: Karl Emil Franzos, Mihai Eminescu, Alexander Morgenbesser, Alfred Margul-Sperber, Georg Drozdowski, Rose Ausländer, Moses Rosenkranz, Alfred Kittner, Paul Celan, Gregor von Rezzori, Selma Meerbaum-Eisinger, Manfred Winkler, Ilana Shmueli, Elieser Stejnbarg, Itzig Manger, Moshe Altmann, Josef Burg und Aharon Appelfeld.

Leiter des Paul-Celan-Literaturzentrums ist Prof.Dr. Petro Rychlo, der im Jahre 2012 den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland bekommen hat.  http://www.meridiancz.com/de/paul-celan-literaturzentrum/