Schlagwort: Literatur

Max Kidruk

Ukrainischer Schriftsteller  stellt   literarisches Werk vor

Braunschweig war die letzte Station einer Lesereise des jungen ukrainischen Autoren Max Kidruk. Am Freitagabend war er in der Buchhandlung Benno Goeritz zu Gast, eingeladen vom Verein Freie Ukraine Braunschweig e.V. Für die fast familiäre Atmosphäre in der kleinen sympathischen Buchhandlung in der Breiten Straße sorgten schon die Inhaber, das Ehepaar Hallensleben, wobei Wein und Gebäck nicht fehlen durften.

Der 32-Jährige Kidruk erzählt wie er zur Schriftstellerei gekommen ist und über den schwierigen Beginn seiner Karriere. Heute ist Kidruk in der Ukraine ein Literatur-Star. Seine Bücher stehen dort auf den Bestsellerlisten.

Max Kidruk, der Energiewirtschaft studiert hat, fasst seinen Entschluss, Schriftsteller zu werden, während seines mehrjährigen Studienaufenthalts an der Königlichen Hochschule für Technologie in Stockholm. Er macht sich nach Mexiko auf, durchstreift das Land vom Pazifik bis zur karibischen Küste und schreibt sein erstes Buch: „Mexikanische Chroniken“.

Weiterlesen

Vortrag zur ukrainischen Literatur in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Katharina Raabe – Lektorin im Suhrkamp-Verlag

Direktor der Herzog-August- Bibliothek Dr. Thomas Stäcker

 

 

 

 

 

 

 

Hier können Sie den Vortrag von Frau Katharina Raabe hören:

Teil 1:

Teil 2:

 „Schlimm ist es zu sehen, wie Geschichte entsteht.“ (1)

– Literarische Stimmen aus der neuen Ukraine“

von Antje Levchenko

Am 23. Februar 2016, 19:30 Uhr luden die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, der Verein FreiE Ukraine Braunschweig e. V. und Bücher Behr – Die Buchhandlung am Kornmarkt alle Literaturinteressierten zum Vortrag von Katharina Raabe zur ukrainischen Gegenwartsliteratur ein.

Katharina Raabe, Trägerin des Deutschen Sprachpreises 2015, ist seit dem Jahr 2000 im Suhrkamp Verlag als Lektorin für die osteuropäischen Literaturen verantwortlich. Zudem ist sie u.a. Herausgeberin der Sammelbände „Das wilde Leben“ und „Testfall Ukraine“. (2)

Weiterlesen

Ukrainische Literatur

Poster

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen