Seite 2 von 14

Neuer Vorstand wurde gewählt

Am 9. Mai 2018, am Europatag der Europäischen Union (!),  wurde der neue Vorstand unseres Vereins gewählt:

2018-05-09 Vorstandswahlen

v.r.n.l.: Dr. Maryna Galovska (1. Vorsitzende), Igor Piroschik, Frank Herberg (als Vertreterin: Lena Herberg) Zoya Trupp, Natalia Piroschik, Bernd Henn, Guy Pietron (Geschäftsführer).

Mitglieder des Vereins dankten dem bisherigen 1. Vorsitzenden, Bernd Henn,  der nicht wieder  für die Funktion des 1. Vorsitzenden kandidiert hat,  für seine exzellente Arbeit.

Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Zusammen sind wir stark!

Beeindruckender und koordinierter Einsatz unserer Mitglieder

Im April 2018 passierte ein schwerer Unfall mit einem ukrainischen Kleinbus mit 7 Passagieren auf der A2 bei Braunschweig, s.a.: Braunschweiger Zeitung

Unfall A2

Foto: www.braunschweiger-zeitung.de

Nach einem Anruf eines ukrainischen Aktivisten aus Berlin hat unser Vorstandsmitglied Igor Piroschik schnell reagiert und die Mitglieder des Vereins mit der Bitte um Hilfe für die Verletzten  kontaktiert.

Geschäftsführer Guy Pietron hat schnell herausgefunden, wo die Verletzten untergebracht wurden: in verschiedenen Krankenhäusern in Braunschweig, Wolfenbüttel, Gifhorn, Peine und Wolfsburg.

Tetyana Yevsa, Tanja Makarchuk, Michael Tschirka, Familie Olijnik, Anna Vyshnyak und Familie Piroschik haben die verletzten Ukrainer mehrfach besucht, für Ärzte und medizinisches Personal gedolmetscht und in dieser schwierigen Situation mit Kleidung, Hygieneartikeln und einem Rollator geholfen.

Herzlichen Dank an alle Helfer!

Literaturabend im Haus der Kulturen, BS | Andriy Lyubka

Schon zum zweiten Mal durften wir Frau  Evgenia Lopata zu Gast beim Verein „Freie Ukraine Braunschweig e.V“ begrüßen.

Die Leiterin des Internationalen Literaturkonsortiums Meridian Czernowitz hat das Gespräch mit Andrij Ljubka moderiert und gedolmetscht.

 

Der in der Ukraine inzwischen weit bekannter Schriftsteller und Dichter Andrij Ljubka stellte nunmehr in Braunschweig seinen wunderschönen Sinn für Ironie unter Beweis. Gelesen wurden Auszüge aus dem Roman „Karbid“ und einer Essay-Sammlung mit dem sehnsüchtig-wehmütigem Titel „Saudade“. Darin offenbart sich den Lesern ein unnachahmliches Geflecht der irrwitzigen und ab und zu nachdenklichen Bilder aus dem heutigen Leben von Künstlern, Anglern, und sogar Schmugglern. 

— Taras Levchenko

Weiterlesen

Literaturabend im Haus der Kulturen, BS | Bogdan Kolomiychuk

Am 16. März 2018 hat unser Verein „Freie Ukraine Braunschweig e.V.  einen wunderbaren Literaturabend mit zwei sehr talentierten jungen Autoren aus der Ukraine  organisiert.

Dies war nicht die erste Literaturveranstaltung unseres Vereins. Nach dem Vortrag über die moderne Ukrainische Literatur von Frau Raabe aus Suhrkamp-Verlag fanden  Lesungen mit Max Kidruk, Serhij Zhadan, und Bogdan Kolomiychuk in Hannover statt.

Den ersten Teil der Veranstaltung hat Frau Dr. Viktoriya Mykhaylova (NGO „Agentur der kulturellen Entwicklung“) begleitet.  Sie hat den Autor Bogdan Kolomiychuk vorgestellt und gedolmetscht

 

Weiterlesen

Unsere Facebook-Page ist online!

fb.me/FreieUkraineBS

 

Literaturabend am 16.03.2018

kl

“Wunschkiste” bei Okerwelle BS | Sendung vom 7. Dezember 2017

Am 7. Dezember 2017 war unser Verein erneut beim Radio für die Region zu Gast, diesmal live!
Unsere Vereinsmitglieder Dr. Maryna Galovska, Dr. Hennadiy Netuzhylov, Hr. Guy Pietron und Hr. Ulrich Schade haben an der Live-Sendung “Wunschkiste” der Okerwelle Braunschweig mit Moderator Wolfgang Altstädt teilgenommen und unseren Verein  vorgestellt.

Das Musikprogramm wurde von der Band DALIBUDE ( dalibude.net ) zusammengestellt.

Hier das Gespräch zum Nachhören:

Aus rechtlichen Gründen stellen wir hier nur das Gespräch zur Verfügung.
Die Songs finden Sie auf der Webseite der Band DALIBUDE.

Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnung 2017

Druck

Der  Abschlussbericht zur  Deutsch-Ukrainischen Jugendbegegnung in Ternopil und Czernowitz liegt nun in Form einer 44- seitigen Broschüre vor. Es gibt eine deutsche und  eine ukrainische Fassung , jeweils im  PDF-Format.

Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnung 2017

Німецько-українські зустрічі молоді

 

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »