Kategorie Humanitäre Hilfe

Traumahilfe

Helfer, Unterstützer und Menschen mit Ideen für weitere Hilfsangebote können sich bei Tanja Makarchuk und Kolleginnen melden unter: seele@freieukraine-braunschweig.de. Die Homepage des Vereins: Details zur KIM-Methode: www.konzept-integrativer-methodik.de.   Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 13.05.2022

Dankbarkeit aus Bila Zerkwa

Übersetzung auf Deutsch: „Ich bin der Chefarzt des Stadtkrankenhauses Bila Zerkwa Nr. 1 Anatoliy Volodymyrovych Rohov. In meinem eigenen Namen und im Namen unseres Teams möchte ich den Freiwilligen für die Hilfe danken, die sie heute den Krankenhäusern leisten. Diese…

Hilfekonvoi

Am 25.03.2022 starteten unser Konvoi zum 4. Mal in Richtung Ukrainische Grenze. Wir hatten Medizinische Hilfsmittel und spezifische, dringend erwartete Medikamente an Bord, die wir planmäßig an dem Lager des Freie Ukraine Braunschweig e.V., in Przemysl abgeliefert haben. Von hier…

Engagement der Menschen aus unserer Region

Auch an diesem Wochenende hat unser Helfer Thomas van Loon-Behr wieder zwei Transporte mit 12 Kleinbussen an die ukrainische Grenze organisiert. Am Freitag wurden acht Fahrzeuge mit Hilfsmaterial in Lauingen bei Königslutter vorbereitet. Dank der Initiative von Noel Funke wurden…

Unsere Hilfe ist in Charkiw!

Unsere wertvollste Lieferung ist in der Stadt Charkiw, die sich komplett unter Beschuss der russischer Armee befindet und für den größten Teil der Organisationen nicht erreichbar ist, angekommen. Zwei Fahrzeuge beladen mit Medikamenten sind für die Nutzung im städtischen Krankenhaus…

Danke an Partner

Dank Prof. Dr. Kielstein vom Klinikum Braunschweig und Malteser Hilfsdienst e.V. haben wir einen Bestand für die Versorgung vom mehreren Krankenhäusen in der Ukraine. Ein Teil ist bereit in der Ukraine, der Rest ist noch bei uns im Lager und wartet…

Bericht Hilfe Geflüchtete 7.3.2022

Eine weitere Arbeitsgruppe von unserem Helfer Thomas van Loon-Behr hat bei der Aktion am Wochenende mitgeholfen: Weitere Menschen wurden von der polnisch-ukrainischen Grenze abgeholt. Die Koordination vor Ort hat Henrique Hogrefe übernommen. In Deutschland wurden u.a. große Mengen von fehlenden Hygieneartikeln…

Bericht Hilfe Shuttle 7.3.2022

Am Wochenende, den 5.-6.3.2022 haben wir eine große Aktion organisiert, die mit Hilfe der Ukraine-Schuttle von  ermöglicht werden konnte. Mit mehreren Bussen aus Braunschweig  und Wolfsburg haben wir auf dem Hinweg medizinisches Material aus Braunschweig und Salzgitter mitgenommen und…

Bericht 02.03.2022

Heute haben wir eine große Spende (10 Kartons) von bekommen. Auch sind unsere Bestellungen, die mithilfe von Dr. Jens Krupke und Bahnhof Apotheke in Wolfenbüttel (mit Hilfe von Markus Hoffman) wurden, organisiert und sind für die Abholung bereit. Herzlichen Dank!…

Ihre Untestützung für die Ukraine

>> Wichtige Infos   << >> Важлива інформація для біженців з України <<   >> Berichte über aktuell geleistete Hilfe <<    >> Formular Biete Wohnraum <<   Liebe Freund:innen der Ukraine, aktuell erleben wir auf Grund der sich überschlagenden…

Schlussbericht: Spendenaktion für Bedürftige und das regionale Krankenhaus in Wolnowacha und umliegenden Dörfern – Corona-Hilfe

Liebe FreundInnen, den abschließenden Bericht über unsere Spendenaktion möchte ich mit einem von Sofia Samoylova wahrgenommenen Erfahrungsbericht eines beteiligten ukrainischen Offiziers einleiten, der uns in gewisser Weise für das Leben in der betroffenen Region sensibilisieren lässt: „Das war meine erste…

Medizinische Geräte für mehr als 100.000 € geliefert

Das hier abgebildete mobile Röntgengerät, SIEMENS Siremobil 4 fahrbarer C-Bogen, mit automatischer Dosisleistungsregelung und Doppelmonitor wird jetzt im städtischen Klinikum Nr. 17 in Kiew eingesetzt. Die hochwertige medizinische Apparatur wurde 2016 von der gastroenterologischen Praxis Geesink, Hänel und Genschel in…

Hilfsgüter sind auf dem Weg

Schon wieder wurde vom Verein eine LKW-Ladung mit Hilfsgütern für Saporischschja auf den Weg gebracht.  In der Hauptsache wurden medizinische Apparate und Patientenhilfsmittel geladen. Vom Marienstift Braunschweig wurden unter anderem OP-Tische, OP-Lampen, Beatmungs -und Narkosegeräte,  Infusionsspritzen, Blutdruckmonitore, Kardiographie- und EKG…

Nächster Hilfstransport für Saporischschja am 20. Dezember

Die Vorbereitungen für eine nächste Hilfslieferung in die Ostukraine sind getroffen. Die Vereinsmitglieder Igor Piroschik, Michailo Tschirka, Guy Pietron und Bernd Henn haben die bereits eingelagerten Materialien, vor allem Kinderkleidung, Spielsachen, ein elektrisch  verstellbares Kinderhochbett  und diverse Rollstühle im Außenlager…

Fünf Tonnen für Saporischschja

Humanitäre Hilfe auf den Weg gebracht Pünktlich um 11.00 Uhr kam der Ukrainische LKW aus dem Osten der Ukraine zum Klinikum Braunschweig in der Salzdahlumer Strasse. Gemeinsam mit den Fahrern Oleg (Eigner der Spedition) und Nikolaj und den Vereinmitgliedern Iryna…

Flohmarkt

Am 5. Mai schlugen wir unseren Stand auf dem Flohmarkt Celler Straße in Braunschweig auf. Das war die erste derartige Aktion unseres Vereins und gleich ein Erfolg. Es wurden viele der explizit für diesen Zweck gespendeten Sachen verkauft, am Ende…

Hilfslieferung in die Ukraine am 07.04.2016

Am 7. April 2016  hat sich der Verein Freie Ukraine Braunschweig e.V. an einer Hilfslieferung in die Ukraine beteiligt. Die Initiatorin der Hilfslieferung, Irina Trufanova, hatte im Vorfeld Kontakt zu einer ukrainischen Hilfsorganisation aus Saporoshje aufgenommen.

Hilfstransport Lviv-Saporishija

von Guy Pietron Am 24.3. haben wir in Kooperation mit der Ukrainischen-Personalpfarrei aus Hannover einen LKW mit Hilfsgütern auf den Weg in die Ukraine gebracht. Die uns freundlicherweise von unserem Partnerschaftsverein Solotschiv aus Schöningen überlassenen Schulklassenmöbel (20 Tische/40 Stühle/4 Tafeln)…

Feuerwehr Ternopil

Zwei Führungskräfte der Feuerwehr aus Ternopil werden Anfang Dezember zu einer einwöchigen Hospitation bei der Braunschweiger Feuerwehr erwartet. Ebenfalls dabei sein wird der Einsatz-Notarzt. Die Gäste aus Ternopil werden die Arbeitsweise der hiesigen Einsatzkräfte kennenlernen. Die Einladung wurde im Rahmen…

Hilfe für Roman

Antje und Taras Levchenko „Hilfe für kleinen Roman aus Pryluky / Ukraine“ wir sind mit dem Schicksal eines kleinen und schwer kranken Kindes aus Pryluky / Ukraine konfrontiert worden und können nun die Sache nicht einfach so an sich beruhen…

Spezialklinik

Tanja Makarchuk hat mit Andrij Kazachenko in Duderstadt gesprochen. Andrij Kazachenko, selbstständiger Unternehmer aus der Stadt Berdytschiw, hat seinen Einberufungsbescheid am 20. März 2014 erhalten. Andrij erzählt: „Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keinen Krieg. Ich wurde zunächst eingezogen, um…

Hilfe für Ternopil

In dem Ternopiler Waisenhaus werden 130 Kinder und Jugendliche (Alter 4 – 17), davon 30 Behinderte, pädagogisch und medizinisch gut versorgt. An menschlicher Zuwendung fehlt es nicht, aber die technische Ausstattung ist veraltet und den älteren Kindern und Jugendlichen fehlt…

Hilfslieferung REHA-Zentrum

Im März 2015 haben wir 21 gebrauchte Krankenhausbetten des Klinikums Salzdahlumer Straße, zwei OP-Tische des HEH Leipzigerstraße sowie Verbandsmaterial der Berufsfeuerwehr Braunschweig als Spenden in die Ukraine geschickt.