Kategorie: Bildungsprojekte

25 Computer für Schulen im Oblast Donezk und Luhansk geliefert!

Oblast Donezk – Rayon Volnovacha – Dorf Dmytrivka

Auf Initiative unseres Vereinsmitgliedes Sofia Samoylova hat Freie Ukraine Braunschweig eine größere Lieferung für Schulen im „Operationsgebiet der vereinten Kräfte“ OOS (früher ATO – Erläuterung zur Namensänderung siehe weiter unten) auf den Weg gebracht. In dieser von regelmäßigem Artilleriebeschuss geplagten Region ist die Ausstattung der Schulen teilweise katastrophal.

Der Verein hatte mit Hilfe der Familie Olijnik den Transport bis in die Westukraine organisiert. Von dort haben jetzt Mitarbeiter des Zentrums für zivil-militärische Zusammenarbeit und Sofia Samoylova die Computer in den Osten des Landes überführt. Die ersten Computer erhielt die Allgemeinbildende Schule im Dörfchen Dmytrivka, direkt neben der Bezirksstadt Volnovacha gelegen, die wiederum ca. 45 Km südlich von Donezk liegt.

Weiterlesen

Film „Zivilgesellschaftliches Engagement für eine intakte Umwelt in der Westukraine“


 

 

Freie Ukraine Braunschweig e.V.
Projekt zum Rahmenthema „Agents of Change“

EVZ | MeetUP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen | Німецько-українські зустрічі молоді

40 Computer ausgeliefert

Im Lager des Vereins warteten schon längere Zeit 40 Computereinheiten auf den Transport in die Ukraine. Jetzt konnte das logistische Problem mit Hilfe der Familie Olijnik gelöst werden. Computer, Flachbildschirme und Zubehör haben ihre Bestimmungsorte erreicht.

Zwei Klassensätze zu 10 und 12 Einheiten gingen an eine Dorfschule in der Nähe von Buczacz (Bobulince) und an das klassische Gymnasium in Ternopil. 10 weitere Geräte verblieben bei der Kolpingfamilie, die als katholische Sozialbewegung weltweit agiert und auch caritative Einrichtungen in der Ukraine unterhält (siehe Kolpingwerk).

Die restlichen Geräte gingen an den Unterstützungsfonds für Einrichtungen nahe dem östlichen Kriegsgebiet und an die Pädagogische Universität Ternopil. Die Dozenten im Fachbereich Germanistik haben sich insbesondere auch über einen sehr lichtstarken Projektor und ein 17 Zoll Notebook gefreut.

Computerklasse eingerichtet

Picasa Picasa1

Das Schulinternat in der Kreisstadt Czortkiv im Oblast Ternopil  hat  Fotos  von  der neu   errichten  Klasse  mit  der vom Verein gestifteten  Computertechnik geschickt.  Wie  vom  Bürgermeister  versprochen,  hat  die  Schule ihrerseits das  entsprechende  Mobiliar  dafür  bereitgestellt, so dass    ein vernünftiges Arbeiten in der neuen Klasse  möglich ist. Das Lehrerkollegium und die Schüler bedanken sich herzlich bei unserem Verein.

Technik für Uni und Schulen

Mit zwei Lieferungen von gebrauchten Geräten hat der Verein die Unterstützung des Lehrbetriebs im Oblast Ternopil fortgesetzt. Die Pädagogische Universität erhielt zwei Projektoren für den Seminar- und Vorlesungsbereich, sowie ein DIN A3 – Laserkopiergerät, das die Firma Bessin aus Wolfenbüttel- Halchter gespendet hatte, für die Vervielfältigung  von Unterrichtsmaterialien,

In Czortkiv, eine kleinere Stadt südlich von Ternopil, wurden 10 PC einem Schulinternat übergeben. Damit soll für die mehr als 400 Schüler eine Klasse eingerichtet werden, in der die Möglichkeiten des Internets für den Lernprozess genutzt werden können.

Weiterlesen

Hilfe für Internat in Grimailiv

Die restlichen acht Computer für das Schulinternat Grimailiv sind angekommen. Für den Unterricht in dem Internat für 4-17 jährige Kinder und Jugendliche werden sie eine wertvolle Hilfe sein. Die Schulleitung hat sich herzlich bei unserem Verein bedankt.